Siegehrung Sauschießen und Sauessen 2019

Am Samstag, den 13.04.2019, fand abends im Gasthaus „zur Linde“ in Unterwurmbach das traditionelle Sauessen mit Siegerehrung zum Sauschießen statt. Ein herzliches vielen Dank von der HSG Gunzenhausen für die Bewirtung und das zur Verfügung stellen der Räumlichkeiten!

Wie die Jahre zuvor durften alle Teilnehmer das leckere Essen, bestehend aus Sauerkraut, Blut-, Leber- und Bratwürste, genießen.

Anschließend wurde es auch schon spannend!

1. Schützenmeister Marcell Kampe begann die Preisverleihung und holte sich 2. Schützenmeister Jens Zirkler und Schriftführerin Nadine Gugau zur Hilfe.

Neuer Saukönig 2019  und Träger der neuen Saukette wurde der alte Saukönig – Sportleiter Klaus Bittmann mit einem 117,4 Teiler!

Neuer Jugendsaukönig 2019 wurde Michel Federschmidt mit einem 450,2 Teiler!

Und last but not least  wurde Eduard Sand neuer Saukönig Auflage 2019 mit einem 146,5 Teiler!

Die ersten drei Sieger in jeder Kategorie beim Sauschießen 2019
(Personen von links nach rechts) Dieter Hohlheimer, Joshua Stierl, Sportleiter und Saukönig 2019 Klaus Bittmann, Jugendsaukönig 2019 Michael Federschmidt, 2. Schützenmeister Jens Zirkler, Anna Bertelshofer, Wolfgang Zirkler, 1. Schützenmeister Marcell Kampe und Saukönig Auflage 2019 Eduard Sand

 

Übersicht der Platzierungen und Teiler auf die Sauscheibe

Erwachsene freistehend

1. Platz – Klaus Bittmann – 117,4 Teiler
2. Platz – Dieter Hohlheimer – 126,0 Teiler
3. Platz – Marcell Kampe – 139,4 Teiler
4. Platz – Günther Baier – 149,0 Teiler
5. Platz – Georg Bertelshofer – 159,2 Teiler
6. Platz – Stephan Ziegler – 160,6 Teiler
7. Platz – Gerhard Funke – 223,2 Teiler
8. Platz – Nadine Gugau – 224,6 Teiler
9. Platz – Jens Zirkler – 431,7 Teiler
10. Platz – Andreas Schott – 482,1 Teiler
11. Platz – Benjamin Kamm – 721,4 Teiler
12. Platz – Tobias Klinkhammer – 908,8 Teiler (Luftpistole)
13. Platz – Tobias Klinkhammer – 1446,9 Teiler (Luftgewehr)

Jugend

1. Platz – Michael Federschmidt – 450,2 Teiler
2. Platz – Anna Bertelshofer – 509,5 Teiler
3. Platz – Joshua Stierl – 779,1 Teiler

Auflage

1. Platz – Eduard Sand – 146,5 Teiler
2. Platz – Dieter Hohlheimer – 315,4 Teiler
3. Platz – Wolfgang Zirkler – 327,0 Teiler
4. Platz – Heinz Wolf – 550,3 Teiler
5. Platz – Klaus Zeh – 835,2 Teiler

Spendenübergabe der Sparkasse für die Jugend in der HSG

Um die Jugendarbeit zu fördern, übergab stellvertretend für die Vereinigten Sparkassen Gunzenhausen Michael Hackenberg der HSG Gunzenhausen eine Spende von 500!

Wir bedanken uns vielmals für die langjährige Unterstützung und Hilfsbereitschaft unserer Sparkasse!

Ebenso bedanken wir uns bei Horst Kuhn für das schöne Foto und den kommenden Bericht im Altmühl-Bote.

Übergabe der Spende von Michael Hackenberg an die HSG. Personen von links nach rechts: 2. Schützenmeister Jens Zirkler, Schatzmeister Stephan Ziegler, Filialleitung der Sparkassen-Hauptstelle in Gunzenhausen Michael Hackenberg, 1. Sportleiter Klaus Bittmann, Schriftführerin Nadine Gugau und 1. Schützenmeister Marcell Kampe (Rechte des Fotos liegen bei Horst Kuhn – 04.04.2019)

Generalversammlung 2019

Am Samstag, den 09.03.2019, fand unsere jährliche Mitgliederversammlung mit Neuwahlen und diversen Ehrungen statt.

1. Schützenmeister Marcell Kampe eröffnete die Veranstaltung und begrüßte alle Schützenschwestern und Schützenbrüder. Besonders begrüßt wurden Ehrenschützenmeister Heinz Wolf und Ehrenmitglied Klaus Zeh.  Bevor Marcell Kampe seinen Jahresbericht vorlas, bat er alle Teilnehmer zum Todengedenken aufzustehen. Im vergangenen Schützenjahr mussten wir leider von Felix Schenk (Februar 2018) und Ehrenmitglied und früheren Schützenmeister Manfred Kroihs (August 2018) abschied nehmen.

Im Jahresbericht des 1. Schützenmeister ging hervor, dass die Mitgliederzahlen so ziemlich stabil geblieben sind (Stand zur Generalversammlung Februar 2019 -> 138 Mitglieder und Stand am 09.03.2019 -> 139 Mitglieder). Ebenso wurden verschiedene Highlights im Ehrenamt wiedergegeben. Beispielsweise hat 2. Schützenmeister Jens Zirkler in Zusammenarbeit mit 1. Sport- und Jugendleiter Klaus Bittmann und 1. Kassenprüfer Georg Bertelshofer den neuen Tresen im Versammlungsraum fertiggestellt. Zum Arbeitsdienst im Juli 2018 wurden die 25 Meter Kurzwaffenstände von Klaus Bittmann, Andreas Schott, Georg Bertelshofer und Marcell Kampe aufgeräumt und gestrichen. Marcell Kampe strich die Böden der Luftpistolen- und Luftgewehrstände. Jens Zirkler und sein Vater Wolfgang Zirkler fertigten die neuen Zäune der 50 Meter Gewehrstände an. Klaus Bittmann und Andreas Schott installierten neue LED-Scheinwerfer an die Scheiben der 25 Meter Kurzwaffenstände.  Desweiteren ging Marcell Kampe auf die vergangenen Termine des Jahres ein. Highlights waren hier das Gauschießen und Gauschützenfest in Haslach, 125 jähriges Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Laubenzedel/Büchelberg, Finale des Gaupokals LP/LG bei uns, verschiedene Lehrgänge des Schützengau Hesselbergs wurden bei uns abgehalten und natürlich unsere eigenen Termine und Veranstaltungen. Für das kommende Jahre stehen wieder viele interne und externe Veranstaltungen an, auf die wir uns alle freuen können! HSG intern wird allerdings nicht mehr in Richtung Baumaßnahmen geplant, sondern die Energien werden in Werbung und Mitgliedererhalt investiert.

Anschließend übergab Marcell Kampe das Wort an den 1. Sport- und Jugendleiter Klaus Bittmann und seinen Jahresbericht vorzutragen. Klaus Bittmann begrüßte ebenso alle Mitglieder und Gäste und verlas seinen Bericht:

Ergebnisse der Mannschaften im Rundenwettkampf 2018:

Luftpistolen Mannschaft Gauliga 1 hat den 1. Platz mit 18:2 Punkten und einem Schnitt von 1369 Ringen für sich entschieden und ist somit in die Gau-Oberliga aufgestiegen.
Luftpistolen Mannschaft A-Klasse hat den 4. Platz mit 4:12 Punkte und einem Schnitt von 1238 Ringe.
KK liegend Mannschaft Gruppe 3 hat den 3. Platz mit 0:8 Punkte und einem Schnitt von 820 Ringe.

Luftgewehr Jugendmannschaft ist auf dem 6. Platz mit 2:18 Punkte und einem Schnitt von 1009 Ringe.

Sportpistolen Mannschaft ist auf dem 5. Platz mit 2:18 Punkte und einem Schnitt von 919 Ringe.

Ergebnisse Gaumeisterschaften 2018:

Luftpistole Herren II Klaus Bittmann ist auf dem 12. Platz mit 323 Ringe
Luftpistole Herren I Stephan Ziegler ist auf dem 6. Platz mit 358 Ringe
Luftpistole Herren I Marcell Kampe ist auf dem 14. Platz mit 313 Ringe
Luftpistole Damen 1 Nadine Gugau ist auf dem 2. Platz mit 328 Ringe
Luftgewehr Aufgelegt Herren IV Eduard Sand ist auf dem 6. Platz mit 281 Ringe
Luftgewehr Jugend/w Celina Ziegler ist auf dem 9. Platz mit 348 Ringe
Luftgewehr Jugend/w Lena Bittmann ist auf dem 10. Platz mit 348 Ringe
Luftgewehr Jugend Joshua Stierl ist auf dem 13. Platz mit 317 Ringe
Luftgewehr Schüler/w Anna Bertelshofer ist auf dem 12. Platz mit 162 Ringe
KK-liegend Herren I Jens Zirkler ist auf dem 5. Platz mit 516 Ringe
Sportpistole Herren II Klaus Bittmann ist auf dem 10. Platz mit 485 Ringe
Sportpistole Herren I Marcell Kampe ist auf dem 6. Platz mit 472 Ringe
Sportpistole Damen I Nadine Gugau ist auf dem 2. Platz mit 459 Ringe

Ergebnisse Bezirksmeisterschaften 2018

Luftpistole Herren III Christian Schmidt ist auf dem 19. Platz mit 369 Ringe
Luftpistole Herren I Stephan Ziegler ist auf dem 15. Platz mit 362 Ringe
Luftpistole Damen I Nadine Gugau ist auf dem 10. Platz mit 330 Ring
Luftpistole Auflage Senioren V Horst Wirth ist auf dem 10. Platz mit 288,6 Ringe
Luftgewehr Auflage Senioren I/w Monika Siegl ist auf dem 2. Platz mit 288,8 Ringe
Luftgewehr Auflage Senioren II/m Eduard Sand ist auf dem 6. Platz mit 310,0 Ringe
Luftgewehr Jugend/w Celina Ziegler ist auf dem 42. Platz mit 351 Ringe
Luftgewehr Schüler/w Anna Bertelshofer ist auf dem 21. Platz mit 178 Ringe
Sportpistole 25m Damen I Nadine Gugau ist auf dem 3. Platz mit 454 Ringe

Bayrische Meisterschaften 2018

Luftgewehr Auflage Senioren III Herbert Neubauer ist auf dem 98. Platz mit 309,7 Ringe
Luftgewehr Auflage Senioren II Eduard Sand ist auf dem 38. Platz mit 313,2 Ringe
Luftgewehr Schüler/w Anna Berthelshofer ist auf dem 101. Platz mit 180 Ringe und hat somit die Deutsche Meisterschaft nur um 2 Ringe verpasst

Deutsche Meisterschaft 2018

Luftgewehr Auflage Senioren II Eduard Sand ist auf dem 143. Platz mit 310,1 Ringe

Gauschießen in Haslach 2018

Beim 53. Gauschießen in Haslach ist die HSG von allen gelisteten Vereinen die größer als 100 Mitglieder haben auf Platz 13 gelandet.

Auffällig ist, dass unsere Auflageschützen Eduard Sand, Herbert Neubauer und Monika Siegl immer auf den vorderen Plätzen mitmischten. Klaus Bittmann bedankt sich für diese Leistung.

Es waren insgesamt 3 Jugendliche der HSG am Start.

Luftpistolen Sauschießen SV Solnhofen 2018

Beim Luftpistolen Schauschießen in Solnhofen war die HSG ebenfalls schlagfertig mit einer Mannschaft vertreten. Christian Schmidt macht mit einem sagenhaften 17 Teiler den 1. Platz und gewann somit eine halbe Sau.

Osterschießen Möhren 2018

Beim Osterschießen in Möhren gingen wir dieses Jahr mit 17 Schützen an den Start und konnten somit in der Meistbeteiliung den 3. Platz ergattern.

Raiffeisenpokal Langlau-Thannhausen

In der Vorrunde hat die HSG den 2. Platz ergattert. Für das Finale konnte sich die Mannschaft leider nicht qualifizieren.

Gutmann -Cup bei der Kgl. Priv. FSG Titting 1870

Die HSG erzielte bei diesem Wettkampf den 129. Platz. Noch zu erwähnen ist, dass die HSG an diesem Turnier das erste Mal teilnahmen.

Nachfolgend werden die Ergebnisse der Vereinsinternen Schießsportveranstaltungen und Preisschießen aufgezählt.

Sauschießen 2018

Platz Klaus Bittmann mit einem 101,2 Teiler und wurde somit Saukönig
Platz Christian Schmidt mit einem 109,6 Teiler
Platz Stephan Ziegler mit einem 118,7 Teiler
Bei den Auflageschützen gewann Eduard Sand mit einem 219,6 Teiler gefolgt von Monika Siegl mit einem 352,0 Teiler.

Jugendsaukönig wurde Anna Bertelshofer mit einem 329,8 Teiler mit dem Luftgewehr.

Insgesamt haben 2018 20 Schützen teilgenommen, 2 Schützen weniger wie 2017.

Kirchweihschießen 2018

Für den Sparkassenpokal gingen 13 Mannschaften an den Start. Gewonnen hat die Mannschaft Mitteleschenbach mit 762 Ringen gefolgt von Unterwurmbach mit 758 Ringen und Muhr am See mit 714 Ringen. Die Mannschaft der HSG erzielte mit 693 Ringen den 6. Platz.

Für die Stadtmeisterschaft gingen 25 Mannschaften an den Start, gewonnen hat die Mannschaft Bosch Kessel 1 mit 731 Ringen gefolgt von der Raiffeisenbank 1 mit 687 Ringen und SAR mit 685 Ringen.

Königsschießen 2018

Schützenkönig ist Marcell Kampe mit einem 329,5 Teiler
Damenkönigin ist Nadine Gugau mit einem 693,6 Teiler
Luftpistolenkönig ist Christian Schmidt mit einem 174,4 Teiler
Jugendkönig ist Anna Bertelshofer mit einem 52,3 Teiler
Sportpistolenkönigin ist Nadine Gugau mit 10,2 Ringen

Tellkönig ist Hans Schlitt

Silvesterschießen 2018

Die Silvesterscheibe gewann Eduard Sand mit 9 Ringen.
Die Wertungsscheibe gewann Nadine Gugau mit 31 von insgesamt 40 möglichen Ringen.
Den 2. Platz teilen sich Jens Zirkle und Roland Bandmann mit je 28 Ringen

Zur Jugendarbeit hat Klaus Bittmann folgendes erzählt:

„Die Entwicklung der Jugend in der HSG ist eher bescheiden, eine Jugendmannschaft ist für das Sportjahr 2019 leider nicht zustande gekommen. Derzeit nutzen in der HSG durchschnittlich 5 Jugendliche das wöchentliche Training. Der Jugendvereinsausflug zum Schloss Neuschwanstein konnte 2018 leider nicht stattfinden, da jegliche Planung an mangelndes Interesse von Jung und Alt gescheitert ist. Im November waren die Jugendleitung mit der Jugend im Indoor Funpark in Pleinfeld beim Kart fahren. Die Aktivität wurde sehr gut angenommen und war en voller Erfolg. Dies soll im laufenden Jahr wiederholt werden. Jens Zirkler und Georg Bertelshofer haben im Dezember zum Jugendtraining ein Nussschießen abgehalten, dies wurde auch sehr gut angenommen und die Jugendlichen erhielten danach kleine Preise.“

Anschließend bedankte sich Klaus Bittmann noch bei allen Schützinnen und Schützen für die zahlreiche Teilnahme an den verschiedenen Schießveranstaltungen und er würde sich freuen, wenn die Schützen auch im laufenden Sportjahr wieder zahlreich dabei sind. Er bedankte sich für die Aufmerksamkeit und wünschte allen anwesenden noch einen schönen Abend.

Im Anschluss bat Marcell Kampe Bogenspartenleiter Franz Teubner ans Redepult. Ebenso er begrüßte alle und las die Erfolge der Bogenabteilung vor:

Gaumeisterschaft Fita 50 m 2018 in Dinkelsbühl

Herren Comp. 2. Platz Markus Hahnenkamm mit 666 Ringen
Master Rec. 3. Platz Hans Schlitt mit 556 Ringe

Landesmeisterschaft 2018 in München

Herren Comp. 33. Platz Markus Hahnenkamm mit 636 Ringen

Feldbogen Bezirk 2018 in Nürnberg

Herren Comp. 2. Platz Markus Hahnenkamm mit 350 Ringe
Master Comp. 4. Platz Hans Schlitt mit 338 Ringe

Feldbogen Landesmeisterschaft 2018

Herren Comp. 17. Platz Markus Hahnenkamm mit 342 Ringe
Master Comp. 20. Platz Hans Schlitt mit 315 Ringe

Gaupokal 2018 in Wassertrüdingen

Mannschaft 3. Platz mit durchschnittlich 1658,4 Ringe

Kings of Archery 2018 18m

Herren Comp. Markus Hahnenkamm Platz 275 von 379

Bezirksmeisterschaft 3D 2018 in Diebach

Herren Comp. 2. Platz Markus Hahnenkamm mit 393 Ringe
Herren Comp. 3. Platz Bertram Lang mit 310 Ringe
Master Comp. 3. Platz Hans Schlitt mit 392 Ringe
Master Comp. 5. Platz Franz Teubner mit 338 Ringe

Landesmeisterschaft 3D 2018 in Collenberg

Herren Comp. 9. Platz Markus Hahnenkamm mit 426 Ringe
Herren Comp. 22. Platz Bertram Lang mit 320 Ringe
Master Comp. 6. Platz Hans Schlitt mit 400 Ringe
Master Comp. 9. Platz Franz Teubner mit 360 Ringe

Deutsche Meisterschaft 3D in der Pfalz

Herren Comp. 29. Platz Markus Hahnenkamm mit 385 Ringe

Vereinsmeisterschaften 2018

Insgesamt nahmen 12 Schützen daran teil.

Platz Markus Hahnenkamm mit 415 Ringe
Platz Hans Schlitt mir 404 Ringe
Platz Franz Teubner mit 369 Ringe

Jugend

Platz Erik Malorny mit 365 Ringe
Platz Lara Franke mit 296 Ringe
Platz Daniel Gutmann mit 189 Ringe
Tellkönig 2018 wurde Hans Schlitt

Gaubogenkönig 2018 wurde Markus Hahnenkamm

Gaumeisterschaft Halle 2019 in Dinkelsbühl

Herren Comp. 4. Platz Markus Hahnenkamm mit 552 Ringe
Master Rec. 5. Platz Hans Schlitt mit 452 Ringe
Herren Blank 2. Platz Mario Malorny mit 367 Ringe
Master Blank 4. Platz Volker Fleischhauer 392 Ringe

Bezirksmeisterschaft Halle 2019 in Herrieden

Herren Comp. 14. Platz Markus Hahnenkamm mit 549 Ringe
Master Blank 9. Platz Volker Fleischhauer mit 435 Ringe

Anschließen verlasen Schatzmeister Stephan Ziegler und Bogenkassenwart Gerhard Funke die Kassenberichte zum vergangenen Jahr. Die Endbilanz brachte zwar eine Minderung hervor, aber das Geld ist in Umbaumaßnahmen und Sportinvestitionen gut platziert.

Daraufhin gab 2. Kassenprüfer Dieter Hohlheimer (stellvertretend für 1. Kassenprüfer Georg Bertelshofer)  den Revisionsbericht und bedankte sich für die gute und ordentliche Zusammenarbeit der Kassenführer. Daraufhin empfahl er die Entlastung der Haupt- und Bogenabteilung zu erteilen. Diese wurde natürlich erteilt.

Im Anschluss wurden auch schon die Neuwahlen begonnnen:

2. Schützenmeister wurde erneut Jens Zirkler.
1. Sportleiter wurde erneut Klaus Bittmann.
Schriftführerin wurde erneut Nadine Gugau.
Bogenspatenleiter gab Franz Teubner ab und Markus Hahnenkamm übernahm diesen Posten
Bogenkassenwart wurde aufgelöst und fließt in das Amt des Schatzmeister mit ein.
1. Jugendleiter gab Klaus Bittmann ab und Georg Bertelshofer übernahm diesen Posten.
2. Jugendleiter gab Marcell Kampe ab und Jens Zirkler übernahm diesen Posten.
1. Kassenprüfer wurde erneut Georg Bertelshofer.
2. Kassenprüfer wurde erneut Dieter Hohlheimer.
Fahnenträger übernahm Heiko Meierhuber
1. Beisitzer wurde erneut Dieter Hohlheimer.
2. Beisitzer wurde erneut Hans-Joachim Schlitt.
3. Beisitzer wurde erneut Wolfgang Zirkler.

 

Bild des aktuellen Vorstands mit seinem Gesellschaftsauschuss

Franz Teubner wurde zur Abgabe seines Amtes für 12 Jahre Amtsausübung von Marcell Kampe geehrt.

Anschließend übernahm zweiter Schützenmeister Jens Zirkler folgende Ehrungen:

Leistungsabzeichen in Groß Gold des DSB erhielten:

Horst Wirth in Auflage Luftpistole
Stephan Ziegler in Luftpistole
Georg Bertelshofer in Luftpistole
Andreas Schott in Luftpistole
Günther Baier in Luftpistole
Eduard Sand in Auflage in Luftgewehr
Anna Bertelshofer in Luftgewehr
Herbert Neubauer in Auflage Luftgewehr
Wolfgang Zirkler in Auflage Luftgewehr

Leistungsabzeichen in Klein Gold des DSB erhielten:

Dieter Hohlheimer in Luftpistole
Celina Ziegler in Luftgewehr
Lena Bittmann in Luftgewehr
Roland Jerke in Auflage Luftgewehr

Leistungsabzeichen in Groß Silber des DSB erhielten:

Klaus Bittmann in KK Sportpistole
Nadine Gugau in KK Sportpistole

Leistungsabzeichen in Klein Silber des DSB erhielten:

Gerhard Funke in Luftpistole
Marcell Kampe in KK Sportpistole

Zweiter Schützenmeister Jens Zirkler übergibt fleißig die Ehrungen. Hier an Lena Bittmann

Marcell Kampe erhielt für seine Tätigkeiten als 1. Schützenmeister Bronzene Ehrennadel des Schützengau Hesselbergs.
Günther Baier erhielt für seine langjährige Tätigkeit als Schatzmeister die Peter Lorenz Nadel.

Für 15 jährige Mitgliedschaft (nachgeholt) wurde Franz Teubner, für 25 jährige Mitgliedschaft wurde Vorstand der Vereinigten Sparkassen Gunzenhausen Burkhard Druschel (entschuldigt) und für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde Dieter Zinner (entschuldigt) und ein weiterer Schützenbruder geehrt.

Günther Baier erhält die hohe Ehrung „Peter Lorenz Nadel in Bronze

Daraufhin ehrt Klaus Bittmann alle Schützinnen und Schützen, die sich ein Leistungsabzeichen des BSSB verdient haben:

Das Leistungsabzeichen des BSSB in Groß Gold erhielten:

Anna Bertelshofer in Luftgewehr
Eduard Sand in Auflage Luftgewehr
Celina Ziegler in Luftgewehr
Jakob Hunecker in KK Sportpistole
Georg Bertelshofer in Luftpistole
Andreas Schott in KK Sportpistole
Wolfgang Zirkler in Auflage Luftgewehr
Stephan Ziegler in Luftpistole
Klaus Bittmann in KK Sportpistole
Nadine Gugau in Luftpistole
Lena Bittmann in Luftgewehr

Lena Bittmann erhält von ihrem Papa stolz das BSSB Leistungsabzeichen in Gold für LG

Klein Silber erhielt Joshua Stierl für seine Leistungen im Luftgewehr.
Klein Gold erhielt Roland Jerke für seine Leistungen in Auflage Luftgewehr.
Silber Groß erhielt Marcell Kampe für seine Leistungen in der Luftpistole.
Jens Zirkler erhielt das Fahnenehrenzeichen in Silber.

 

Trägerinnen und Träger der Leistungsabzeichen des DSB

An alle geehrten nochmals herzlichen Glückwunsch und weiterhin Alles Gute und Gut Schuss!!

Zum Schluss gab es noch einen Antrag zur Beschaffung einer neuen Luftpistole für die Jugend.

Um diese gut zu finanzieren und die Schützengesellschaft etwas zu entlasten, sind von allen Anwesenden insgesamt 405 € gespendet worden! Hierzu vielen vielen Dank!!!

Sauschießen und Sauessen 2019

Ich glaub, mein Schwein pfeift!

Das Sauschießen steht schon wieder an und wir möchten alle Mitglieder herzlichst dazu einladen daran teilzunehmen.

 

 

 

Geschossen wird mit Luftgewehr und Luftpistole und an folgenden Tagen:

Mittwoch (03.04.2019) – 19:00 bis 21:00 Uhr

     Freitag (05.04.2019) – 18:00 bis 20:00 Uhr

  Samstag (06.04.2019) – 14:00 bis 16:00 Uhr

  Sonntag (07.04.2019) – 10:00 bis 12:00 Uhr

Erwachsene werden gebeten eine 15 Euro und Jugendliche eine 7,50 Euro Einlage zu zahlen.

Für diese Einlage darf jeder Jugendliche seine Eltern bzw. jeder Erwachsene einen Partner mitnehmen.

Aprops, da wir schon beim Thema sind!

Das Sauessen findet am 13.04.2019 ab 19:00 Uhr im

Gausthaus „Zur Linde“ in der Eleonore-von-Lentersheim-Str. 25 in Unterwurmbach statt.

Viel Glück und vorallem viel Spaß! Lasst die Sau raus 🙂

Am 13.04.2019 findet übrigens auch kein regulärer Schießbetrieb statt.

Generalversammlung 2019

Am Samstag, dem 09.03.2019 um 19:00 Uhr, findet unsere General-/Jahreshauptversammlung statt.

Neben den Jahresrückblick  und einigen Berichten, wird es auch Ehrungen und einige Neuwahlen geben.

An diesem Tag findet kein Betrieb im Schützenhaus statt.

Terminkalender 2019 ist da!

Die aktuellen Termine für das Schützenjahr 2019 ist online und kann unter Downloads runtergeladen/angesehen werden.

Am Feiertag Heilig Drei König findet kein Schießbetrieb statt.

Gezeichnet Das Schützenmeisteramt

Das Schützenjahr 2018 hat seinen Abschluss gefunden

Das traditionelle Silvesterschießen war der Krönende Abschluss des Schützenjahr 2018 der Kgl. Priv. HSG 1429 Gunzenhausen. Bei der Preisverteilung begrüßte 1. Schützenmeister Marcell Kampe alle Anwesenden Schützen/innen und Bürger der Stadt Gunzenhausen in den Räumlichkeiten der Gunzenhäuser Schützen. Des Weiteren Begrüßte er den 1. Gauschützenmeister des Schützengau Hesselberg  Wolfgang Rubensdörfer recht Herzlich. Auch Bedankt hat er sich bei seinen Fleißigen Helfern die zum Gelingen dieser Traditionsveranstaltung dazu beigetragen haben, darunter waren Nadine Gugau (Schriftführerin), Jens Zirkler (2.Schützenmeister) und Roland Bandmann.

 

Dann kam der spannendste Teil der Preisverteilung, 1. Schützenmeister Marcell Kampe verlass die Platzierungen und den Sieger der Silvesterscheibe. Der Gewinner der Silvesterscheibe 2018 heißt Eduard Sand mit 9 Ringen.

Dann kamen die Platzierungen der Silvesterwertung, die Nadine Gugau mit 31 Ringen von möglichen 40 Ringen erzielte und sich somit den 1. Platz sicherte vor Eduard Sand mit 30 Ringen und Roland Bandmann und Jens Zirkler mit je 28 Ringen.

Nach dem Offiziellen Teil wünschte Marcell Kampe allen Gästen einen guten Nachhause Weg und einen guten Rutsch ins neu Jahr 2019

 

Unser Bild Zeigt v.l. Nadine Gugau, 2. SM Jens Zirkler, 1. SM Marcell Kampe und Eduard Sand

mit der Silvesterscheibe

Eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2019

Die Vorstandschaft der Kgl. Priv. HSG 1429 Gunzenhausen wünscht allen Schützenschwestern, Schützenbrüdern sowie Freunde und Fans eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2019.

Winterpause vom 21.12.2018 bis einschließlich 01.01.2019.

In dieser Zeit findet kein regulärer Betrieb im Schützenhaus statt.

Am 31.12.2018 traditionelles Vorderlader-Silvesterschießen.


 

HSG Jugend beim Kartfahren im Indoor Funpark Pleinfeld