Update zur „Corona-Krise“

Heute um 12:30 hat unser bayrischer Ministerpräsident Dr. Markus Söder bekannt gegeben, dass die Ausgangsbeschränkungen erst einmal bis einschl. 19. April 2020 verlängert werden.

Demnach wird auch der Schützenhaus- und Sportbetrieb, sowie die in dem Zeitraum vorkommenden Veranstaltungen, in der HSG Gunzenhausen vorläufig ausgesetzt.

Vielen Dank für euer Verständnis!

Bleibt uns bitte gesund und gut erhalten!

Eure Vorstandschaft.

 

 

Allgemeine Information zum Corona-Virus

Aus gegebenen Anlass wird der Betrieb im Schützenhaus  und die kommenden Veranstaltungen bis Anfang der Osterferien in Bayern ab sofort abgesagt.

Sobald es Entwarnung gibt, wird eine Information hier, in der Zeitung und am Schützenhaus ausgehängt.

Information vom Schützengau Hesselberg:
http://schuetzengau.de/index.php?id=27

Ich bitte um hierfür um Euer Verständnis, denn Eure und die eigene Gesundheit ist das größte Gut.

Bleibt alle Gesund  und Munter!

Mit freundlichem Schützengruße

1. Schützenmeister Marcell Kampe

Neuwahlen und Ehrungen bei der jährlichen Jahreshauptversammlung der HSG Gunzenhausen

Vergangenen Samstag fand bei der HSG Gunzenhausen die ordentliche Jahreshaupt-/Generalversammlung statt.

Neben vielen Informationen und Berichten des vergangenen Schützenjahres 2019 vom ersten Schützenmeister Marcell Kampe, Sport- und Jugendleiter Georg Bertelshofer, Bogen-Spartenleiter Markus Hahnenkamm, Schatzmeister Stephan Ziegler und erster Kassenprüfer Dieter Hohlheimer, übernahm zweiter Schützenmeister Jens Zirkler die Neuwahlen als hierfür gewählter Wahlleiter.

Der alte Schützenmeister Marcell Kampe übernimmt weiterhin das Amt für die kommenden zwei Jahre. Ebenso übernehmen Georg Bertelshofer als 1. Sportleiter, Dieter Hohlheimer als 1. Kassenprüfer und Wolfgang Zirkler als 2. Kassenprüfer weiterhin die Ämter für das kommende Jahr. Da aus privaten Gründen unser Schatzmeister Stephan Ziegler das Amt nicht mehr weiterhin begleiten kann, springt für ihn die Schriftführerin Nadine Gugau als Schatzmeisterin ein. Natürlich musste dann eine neue Schriftführerin / ein neuer Schriftführer ermittelt werden.  Das Amt der Schriftführerin übernimmt die noch relativ frische Bogenschützin Stefania Näpflein für die nächsten zwei Jahre zur Freude aller Teilnehmer!

Nach den aufregenden Neuwahlen wurden sogleich die Ehrungen von zweiten Schützenmeister Jens Zirkler vollzogen.

Folgende Ehrungen wurden an den anwesenden Schützenschwestern und -brüder verliehen:

15 Jahre Mitgliedschaft

Jürgen Eberlein, Marcell Kampe und Heinz Schachameyer

25 Jahre Mitgliedschaft

Benjamin Kamm, Jens Zirkler

60 Jahre Mitgliedschaft 

Günther Baier

Gauehrennadel in Bronze an verdiente Mitglieder

Nadine Gugau, Dieter Hohlheimer, Stephan Ziegler und Wolfgang Zirkler

(Nachgereicht) Goldene Ehrennadel des Mittelfränkischen Schützenbundes

Gerhard Funke

 

Die neue Vorstandschaft der HSG Gunzenhausen
Personen von Links nach Rechts: Erster Schützenmeister Marcell Kampe, Beisitzer Hans-Joachim Schlitt, Schatzmeisterin Nadine Gugau, Zweiter Kassenprüfer Wolfgang Zirkler, Schriftführerin Stefania Näpflein, Erster Kassenprüfen Dieter Hohlheimer, Bogen-Spartenleiter Markus Hahnenkamm, Erster Sport- und Jugendleiter Georg Bertelshofer und zweiter Schützenmeister Jens Zirkler
« 1 von 13 »

Zweiter Schützenmeister Jens Zirkler bei Sportler-Ehrenabend in Gunzenhausen geehrt

Unser zweiter Schützenmeister Jens Zirkler wurde für ehrenamtlichen Engagement der letzen Jahre bzw. Jahrzehnte im Rahmen des Sportler-Ehrenabends in der Stadthalle Gunzenhausen am Abend des 03.04.2020 geehrt. Auch im Namen der HSG Gunzenhausen wünschen wir herzlichste Glückwünsche!

Erster Bürgermeister der Stadt Gunzenhausen Karl-Heinz Fitz übergibt Jens Zirkler die Ehrung

Siegerehrung Raiffeisen-Pokalschießen 2020 in Gruppe 9

Am Samstag, den 29.02.2020, fand um 18:00 Uhr die Siegerehrung zum Raiffeisen-Pokalschießen 2020 in der Gruppe 9 statt. Innerhalb der Gruppe haben sich die Schützenvereine SV Absberg, SV Langlau-Thannhausen, SG  Enderndorf, SG Pfofeld, SV Alten- und Neuenmuhr und die HSG Gunzenhausen im fairen Wettkampf gemessen und zum Feiern der Sieger in der HSG Gunzenhausen zusammengefunden. Nach Grußworten von Herrn Roland Barth – stellvertretend für die Raiffeisenbank WUG –  und ersten Schützenmeister Marcell Kampe wurde erstmal das Buffet freigegeben. Es gab frische Schäuferle mit Klos und Soße

Im Anschluss wurden auch schon die Sieger geehrt.

Wie wurde überhaupt der Wettkampf ausgewertet? Für jede Mannschaft können maximal 8 Personen teilnehmen. Davon sind die schlechtesten Ergebnisse sog. „Streichergebnisse“. Jeder Schütze schießt mit Luftgewehr (LG) oder Luftpistole (LP) ingesamt 40 Schuss Wertung. Die Summe der Serie wird dann mit 200 addiert und anschließend mit dem besten Teiler innerhalb der 40 Schuss abgezogen (bei LP wird der Teiler nochmal durch 3 gerechnet).

Erster Platz und Gruppensieger wurde  SV Alten- und Neuenmuhr! Somit dürfen Sie den neuen Wanderpokal für ein Jahr im Schützenhaus aufbewahren und beim finalen Wettkampf des Raiffeisen-Pokalschießen 2020 teilnehmen.

Zweiter Platz wurde SV Absberg, dritter wurden wir, vierter wurde SV Langlau-Thannhausen, fünfter wurde SG Enderndorf und (last but not least) sechster Platz wurde die SG Pfofeld. (genaue Ergebnisse siehe unten Gruppenliste)

Auch in der Einzelwertung wurden Ehrungen vergeben:

Die Ehrung für die beste Serie bekam Simone Seitz (SV Alten- und Neuenmuhr .- 376 Ringe LG) und die Ehrung für den besten Teiler bekam Schützenbruder und erster Sport- und Jugendleiter Georg Bertelshofer (HSG Gunzenhausen – 2,2 Teiler LP). Auch hier stehen alle genaueren Informationen weiter unten (siehe Einzelliste).

Im Anschluss bekam die HSG Gunzenhausen von Roland Barth im Namen der Raiffeisenbank WUG einen Scheck von über 450 Euro für das Austragen des Raiffeisen-Pokalschießen 2020 innerhalb der Gruppe 9 überreicht.

<Hier klicken für Gruppenliste als PDF-Datei>

<Hier klicken für Einzelliste als PDF-Datei>

Allen Siegern nochmal herzliche Glückwünsche und ein vielen Dank an die Raiffeisenbank und an alle Teilnehmer.

IMG-20200301-WA0001
« 1 von 12 »

Unsere Generalversammlung steht vor der Tür!

Am Samstag, den 07.03.2020, um 19:00 Uhr findet unsere jährliche Jahreshaupt-/Generalversammlung im Schützenhaus statt. Neben unseren Rückblicken auf das vergangene Schützenjahr wird es Neuwahlen und einige Ehrungen geben.

Wir freuen uns auf euer kommen!

Raiffeisenpokal 2020 in voller Fahrt!

Aktuell findet das Schießen um den Raiffeisenpokal 2020 innerhalb der Gruppe 9 bei uns statt.

Heute (Mittwoch) Abend waren einige Schützen vom Schützenverein Alten- und Neuenmuhr, Absberg, Enderndorf und Langlau-Thannhausen an unseren Schützenständen um für ihren Schützenverein Topergebnisse zu erzielen.

Wie alle soweit abgeschnitten haben, werden wir alle zur Siegerehrung am Samstag, den 29.02.2020, herausfinden 😉

Foto unserer ausgebuchten Schützenstände:

HSG Gunzenhausen in Solnhofen

Unsere Teilnehmer beim Sauschießen in Solnhofen waren bei der Siegerehrung vorort!

Jeder Teilnehmer schießt eine gewisse Anzahl an Serien (je nachdem wie viele nachgekauft werden) und der Beste Teiler innerhalb der Serien zählt. Natürlich bekommt jeder Teilnehmer auch einen leckeren Preis 🙂

Vielen Dank an den SC Solnhofen für die jährliche Einladung. Für uns ist es mittlerweile Tradition geworden!

Hier seht ihr deren Platzierungen:

Platz 15 - Georg Bertelshofer   -  27,4 Teiler
Platz 36 - Andreas Schott       -  59,7 Teiler
Platz 65 - Nadine Gugau         - 112,5 Teiler
Platz 70 - Marcell Kampe        - 123,0 Teiler
Platz 73 - Dieter Hohlheimer    - 124,8 Teiler
Platz 75 - Eduard Sand          - 134,8 Teiler
Platz 89 - Bertelshofer Anna    - 190,4 Teiler
Platz 96 - Michael Federschmidt - 245,3 Teiler

Und noch das Gruppenfoto (nicht im Bild Andreas Schott)

HSG Gunzenhausen bei der Jahreshauptversammlung des Schützengau Hesselberg

Am Sonntag, den 26.01.2020, wurden bei der Jahreshauptversammlung des Schützengau Hesselberg in Meinheim einige unserer fleißigen Schützen geehrt. Auch innerhalb der Verwaltung des Schützengaus ist die HSG Gunzenhausen nach den Wahlen vertreten.

Die Schützenbrüder Hans Joachim Schlitt, Gerhard Funke (war leider nicht anwesend), Franz Teubner und Georg Bertelshofer wurden für ihre jahrelangen ehrenamtlichen Tätigkeiten in der HSG Gunzenhausen und im Schützenwesen mit der Goldenen Ehrennadel des Mittelfränkischen Schützenbundes geehrt!

Schützenbruder und 1. Sport- und Jugendleiter Georg Bertelshofer nach Überreichung der Ehrung

Schützenbruder Hans Joachim Schlitt bekommt seine Ehrung überreicht Last but not least bekommt auch Schützenbruder Franz Teubner seine Ehrung überreicht

Auch die HSG Gunzenhausen möchte unseren Schützenbrüdern ein herzlichstes vielen Dank und Glückwünsche ausprechen!

 

Aber bei den bis jetzt schon aufregenden Neuigkeiten bleibt es nicht! Bei den in der Jahreshauptversammlung angestandenen Wahlen wurde unser Schützenbruder und 2. Schützenmeister Jens Zirkler zum stellvertretenden Gauschützenmeister und 1. Schützenmeister Marcell Kampe zum Presse-Referent des Schützengau Hesselberg gewählt!

Auch den beiden Schützenbrüdern spricht die HSG Gunzenhausen herzliche Glückwünsche aus!

2. Schützenmeister Jens Zirkler (hintere Reihe, 1 v. L.) mit der neuen Verwaltung des Schützengau Hesselberg. Marcell Kampe war leider nicht anwesend. Bildrechte liegen beim Schützengau Hesselberg

Unser neuer Terminkalender 2020 ist da!

Unseren neuen Terminkalender für das Jahr 2020 findet ihr in der Rubrik Downloads (oder <hier klicken>)

Natürlich sind die Termine auch hier direkt im Kalender der Homepage eingepflegt und können mit einem Kalender von z.B. Google synchronisiert werden.

Wir freuen uns auf euer kommen zu den zahlreichen Veranstaltungen 🙂