Eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2019 – Winterpause und Silvesterschießen

Die Vorstandschaft der Kgl. Priv. HSG 1429 Gunzenhausen wünscht allen Schützenschwestern, Schützenbrüdern sowie Freunde und Fans eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2019.

Und bitte achtet darauf, dass vom 17.12.2018 bis einschließlich 01.01.2019 Winterpause in der HSG Gunzenhausen ist. In dieser Zeit findet kein regulärer Betrieb im Schützenhaus statt. Bis natürlich auf den 31.12.2018, da findet unser traditionelles Vorderlader-Silvesterschießen statt. Genauere Informationen werden noch im Altmühl-Bote und auf der Homepage veröffentlicht.


 

HSG Jugend beim Kartfahren im Indoor Funpark Pleinfeld


Zeitungsartikel zur Königsproklamation 2018 aus Altmühl-Bote

Königsproklamation 2018

!HOCH LEBEN UNSERE MAJESTÄTEN!

Am vergangenen Samstag, den 03.11.2018, hat die HSG Gunzenhausen seine neuen Schützenköniginnen und Schützenkönige, sowie deren Ritter, im Markgrafensaal (Haus des Gastes) in Gunzenhausen proklamiert.

Erster Schützenmeister Marcell Kampe begrüßte alle Schützenschwestern, -brüder und Gäste. Besonders begrüßte er den zweiten Bürgermeister der Stadt Gunzenhausen Dr. Hans Peter Neumann, dritten Bürgermeister Friedrich Kolb, Filialleiter der Sparkasse Gunzenhausen am Marktplatz Michael Hackenberg, Ehrenschützenmeister Heinz Wolf und Ehrenmitglied Klaus Zeh. Für die schon fast traditionelle Nutzung des Markgrafensaals und die sehr gute Zusammenarbeit bedankte sich Marcell Kampe herzlichst bei der Stadt Gunzenhausen und bei der Sparkasse Gunzenhausen. Ebenso bedankte er sich für die rege Teilnahme beim diesjährigen Königsschießen bei allen anwesenden Teilnehmern.

Anschließen brachten auch Dr. Hans Peter Neumann und Michael Hackenberg ihre Grußworte in die Runde.

Erster Schützenmeister Marcell Kampe begrüßt das Publikum

Grußworte vom zweiten Bürgermeister Dr. Hans Peter Neumann

Grußworte von der Filialleitung Sparkasse am Marktplatz Michael Hackenberg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach den Grußworten übergab Marcell Kampe das Wort an den zweiten Schützenmeister Jens Zirkler um die Krönung der Könige zu übernehmen. Jens Zirkler grüßte ebenso die alle Schützinnen und Schützen, sowie alle Ehrengäste und Gäste. Ebenso bedankte er sich dafür, dass er zum fünften Mal die Königsproklamation vollziehen durfte.

Zweiter Schützenmeister Jens Zirkler übernimmt die Krönung der Majestäten

Zuerst wurden die Schützenköniginnen und Könige geehrt. Nach und nach rief zweiter Schützenmeister die noch amtierenden Könige hervor, die dann ihre Kette an die Neuen weitergeben durften.

Jens musste aber neben den Gratulationen und Übergaben der Königsnadel und Urkunde auch noch mehr aktiv werden. Gleich beim Schützenkönig musste er beim noch amtierenden Schützenkönig Marcell Kampe die Kette abnehmen und gleich wieder anlegen, da Marcell erneut (zum vierten Mal infolge) Schützenkönig geworden ist. Auch die amtierende Damenkönigi und Schriftführerin Nadine Gugau wurde erneut Damenkönigin (zum zweiten Mal infolge), sowie der amtierende Luftpistolenkönig Christian Schmidt zum neuen Luftpistolenkönig (zum vierten Mal infolge) wurde. Die amtierende Jugendkönigin Lena Bittmann wurde von Anna Bertelshofer abgelöst. Unsere Anna hat in diesem Jahr einige sportliche Erfolge zu feiern gehabt. Bei unserem Sauschießen ist sie Jugendsaukönigin geworden und erreichte dieses Jahr die Bayrische Meisterschaften mit ihrem Luftgewehr. Geschossen hat sie dort 180! Die bis dahin noch amtierende Auflagekönigin Monika Siegl übergab die Auflagekönigskette an den neuen Auflagekönig Eduard Sand. Anschließend wurde der noch amtierende Sportpistolenkönig Günther Baier aufgerufen um die Königskette an die neue Sportpistolenkönigin Nadine Gugau zu übergeben. Damit ist Nadine Gugau Doppenkönigin 2018/2019! Last but not least ist der Tellkönig an der Reihe. Hierzu wurde Michael Hackenberg zur Übergabe der Tellkönigskette aufgerufen.  Die Tellkönigskette ist nämlich erst dieses Jahr auf Empfehlung von unserem Landrat Herr Wägemann von den Vereinigten Sparkasses Gunzenhausen gestiftet worden. Das heißt, dass Michael Hackenberg als erster die Ehre hatte, diese zum ersten Mal einem Tellkönig zu überreichen! Der glückliche neue Würdenträger des Tellkönigs 2018/2019 wurde Hans Joachim Schlitt! Alle neuen Königinnnen und Könige durften sich dann auch gleich in das Buch der Stadt eintragen!

Hier noch eine kleine Fotogallerie der frisch proklamierten Könige

Krönung des neuen/alten Schützenkönigs Marcell kampe
« 1 von 13 »

Zum ersten Mal wurden auch die ersten und zweiten Ritter der Schützenkönige proklamiert.
In Luftgewehr wurde Georg Bertelshofer erster und Jens Zirkler zweiter Ritter.
In Luftpistole wurde Günther Baier erster und Sportleiter Klaus Bittmann zweiter Ritter.
Bei der Jugend ist erster Ritter Celina Ziegler und zweiter Ritter Niklas Risch geworden.
In der Rubrik Auflage wurde Monika Siegl erste und Wolfgang Zirkler zweiter Ritter.
Bei den Sportpistolenschützen Kleinkaliber wurde Andreas Schott erster und Georg Bertelshofer zweiter Ritter.  Franz Teubner ist erster Ritter der Bogenschützen geworden

Alle ersten und zweiten Ritter

Hier noch ein Foto von allen Königinnen und Königen, sowie Ritterinnen und Ritter

Alle Königinnen und Könige und Ritterinnen und Ritter 2018/2019

Bei den Sportlichen Ehrungen ist es aber nicht geblieben! Ehrenmitglied Klaus Zeh wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft mit der Ehrenurkunde und -Nadel vom Bayrischen Sportschützenbund geehrt!

Ehrenmitglied Klaus Zeh wird für 50 Jahre Treue geehrt

Für den super Verlauf der Königsproklamation möchten wir uns nochmal bei allen Beteiligten, Ehrengästen und Gästen bedanken!

Natürlich auch ein herzliches Vielen Dank an alle Königinnen und Könige für das anschließende leckere Königsessen bei Heidi Eiden!

 

Ergebnisse auf der Königsscheibe

Luftgewehr Herren
1. Marcell Kampe (Schützenkönig) 329,5 Teiler
2. Georg Bertelshofer (1. Ritter) 1258,2 Teiler
3. Jens Zirkler (2. Ritter) 1477,2 Teiler
4. Klaus Bittmann (1648,7) Teiler

Luftgewehr Damen
1. Nadine Gugau (Damenkönigin) 693,6 Teiler

Luftpistole
1. Christian Schmidt (Luftpistolenkönig) 174,4 Teiler
2. Günther Baier (1. Ritter) 185,7 Teiler
3. Klaus Bittmann (2. Ritter) 477,1 Teiler
4. Georg Bertelshofer 481,8 Teiler
5. Stephan Ziegler 674,7 Teiler
6. Nadine Gugau 781,1 Teiler
7. Dieter Hohlheimer 896,0 Teiler
8. Marcell Kampe 1138,3 Teiler
9. Gerd Funke 1419,3 Teiler
10. Jens Zirkler 2463,0 Teiler

Jugend
1. Anna Bertelshofer (Jugendkönigin) 52,3 Teiler
2. Celina Ziegler (1. Ritter) 223,5 Teiler
3. Niklas Risch (2. Ritter) 621,9 Teiler

Auflage
1. Eduard Sand (Auflagekönig) 127,0 Teiler
2. Monika Siegl (1. Ritter) 162,6 Teiler
3. Wolfgang Zirkler (2. Ritter) 271,0 Teiler
4. Heinz Wolf 339,6 Teiler
5. Roland Jerke 484,1 Teiler

Sportpistole
1. Nadine Gugau (Sportpistolenkönigin) 10,2 Ringe
2. Andreas Schott (1. Ritter) 10,0 Ringe
3. Georg Bertelshofer (2. Ritter) 9,2 Ringe
4. Stephan Ziegler 8,4 Ringe
5. Marcell Kampe 7,9 Ringe
6. Klaus Bittmann 1,5 Ringe
7. Anna Bertelshofer 0,0 Ringe

Bogen
1. Hans-Joachim Schlitt (Tellkönig)
2. Franz Teubner (1. Ritter)

 

Königsproklamation und Königsessen

Am Samstag, den 03.11.2018, findet um 17:00 Uhr unsere Königsproklamation im Markgrafensaal im Haus des Gastes (Dr.-Martin-Luther-Platz 4, 91710 Gunzenhausen) statt.

Gleich danach (ca. 18:00 Uhr) laden die frisch gebackenen Könige zum Königsessen zur Heidi Eiden (Negeleinstraße 39, 91710 Gunzenhausen) ein. Jeder Teilnehmer des Königsschießen und dessen Anhang (bei Erwachsene die Partnerin/der Partner – bei Jugendliche die Familie) ist hierzu herzlichst eingeladen.

An dem Tag findet kein reguläres Schießen statt.

Königsschießen in der HSG

Offizieller Aushang zum Königsschießen (liegt auch im Schützenhaus aus)

Gaupokalfinale in Gunzenhausen

Am vergangen Samstag richtete der Schützengau Hesselberg  das Gaupokalfinale auf der Schießsportanlage der Kgl. Priv. HSG 1429 Gunzenhausen aus. In den beiden Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole Ringen die verschieden Mannschaften aus unseren Gau.

1.Gausportleiter Werner Heinrich standen der 1.Schützenmeister Marcell Kampe sowie der 1.Sportleiter Klaus Bittmann zur Seite. Kulinarisch wurden alle Besucher und Schützen von Nadine Gugau verwöhnt. Werner Heinrich begrüßte die beiden Luftpistolenmannschaften aus Dittenheim und Mitteleschenbach. Der Modus des Pokalfinales ist das Schütze/innen gegen Schütze/in um die Punkte Kämpft. Eine Mannschaft besteht aus 5 Schützen/innen. Um 16:oo Uhr gab Werner Heinrich den Startschuss für den Wettkampf, dem sich Dittenheim mit 3:2 Punkten gegen Mitteleschenbach sicherte.Ab 18:00 Uhr gab Werner Heinrich für die Luftgewehrfinalteilnehmer aus Mitteleschenbach und Ammelbruch den Startschuss. Mitteleschenbach gewann mit 3:2 Punkte gegen Ammelbruch.

Hier die Erfolgreiche Mannschaft aus Mitteleschenbach in der Disziplin Luftgewehr

 

Hier die Siegreiche Luftpistolen Mannschaft aus Dittenheim

 

Bildrechte liegen bei Klaus Bittmann, sowie Jens Zirkler

Und fleißig geht’s in der HSG weiter!

Im Schützenhaus geht es die nächsten Tage und Wochen fleißig weiter! Was steht an?

Finalschießen Gaupokal
Sonntag, den 07.10.2018
LP – Start 16:00 Uhr (SG 1922 Dittenheim gegen SSV 1911 Mitteleschenbach)
LG – Start 18:00 Uhr (SSV 1911 Mitteleschenbach gegen SG Ammelbruch)

Standaufsichtslehrgang
Freitag, den 12.10.2018
ab 18:00 Uhr
Jugendtraining wird aber dennoch stattfinden.

Vereinsübungsleiter Neulehrgang
Samstag, den 13.10.2018 und Sonntag den 14.10.2018
von 09:30 bis 19:30 Uhr jeweils
An beiden Tagen findet kein regulärer Schießbetrieb statt

Bei Interesse zur Teilnahme bitte info an hsg-marcell.kampe@gmx.de

Nachruf unseres Ehrenmitglieds Manfred Kroiß

Veröffentlicht im Altmühl-Bote am 19.09.2018

Vereinsmeisterschaften 2018

Kaum ist die Kerwa vorbei, schon geht’s mit den Vereinsmeisterschaften weiter!

Wird mal wieder Zeit die Vereinsbesten zu ermitteln!

Hierzu sind natürlich all unsere Mitglieder herzlichst eingeladen.

Die Vereinsmeisterschaften finden an folgenden Tagen statt:

Mittwoch 19.09.2018 von 19:00 bis 21:00 Uhr

Freitag 21.09.2018 von 18:00 bis 20:00 Uhr

Samstag 22.09.2018 von 14:00 bis 16:00 Uhr

Sonntag 23.09.2018 von 10:00 bis 12:00 Uhr

 

Geschossen werden kann Luftgewehr (LG), Luftpistole (LP), Sportpistole Klein- und Großkaliber (KK/GK), Kleinkaliber Gewehr (KK) und Zimmerstutzen. Doppel-, Dreifach-, Vierfach, … -starter sind natürlich erlaubt/gewünscht 🙂

Einlage ist die normale Einlage zum Schießen (2 Euro) und Siegerehrung findet zur Jahresabschlussveranstaltung am 01.12.2018 statt.