Neujahrsgrüße

Die HSG Gunzenhausen wünscht allen Schützenschwestern und Schützenbrüdern, der Stadt Gunzenhausen und all unseren Sympathisanten einen guten Rutsch und viel Gesundheit in das kommende Jahr 2021.

Leider konnten wir in 2020 fast keiner unserer Veranstaltungen und Wettkämpfe, insbesondere unser Silvesterschießen, stattfinden lassen.

Aber das kommende Jahr wird bestimmt besser für unseren Schützensport und für unsere Schützengesellschaft.

Wir möchten uns bei allen Mitgliedern für die ehrenamtliche Arbeit und für den Beitrag am doch stark eingeschränkten Vereinsleben bedanken.

Mal schauen wie bzw. ab wann es im kommenden Jahr weitergehen wird. Sobald hierzu eine Lockerung / Neuigkeit vom BSSB und von unserer Landesregierung veröffentlicht wird, werden wir entsprechend hierzu Informationen veröffentlichen.

Kommt bitte sicher und gesund ins neue Jahr!

Liebe Schützengrüße

  1. SM Marcell Kampe

Frohe Weihnachten

Update 02.11.2020 – Rundenwettkämpfe werden gestoppt und neue Information vom BSSB – Ab 30.10.2020 bleibt die HSG Gunzenhausen erstmal zu

Nach der heutigen Vorstandssitzung wurde beschlossen, dass ab heute Abend kein Schieß- sowie Stammtischbetrieb mehr stattfinden wird.

Ebenso werden alle noch im Jahr 2020 stattfindenden Veranstaltungen (Jahresabschlussveranstaltung und Silvesterschießen) abgesagt.

Die Entscheidung fiel uns schwer, aber aufgrund der aktuellen Infektionszahlen und Entwicklungen innerhalb der Corona-Pandemie haben wir uns für diesen Schritt entschieden.

Die Rundenwettkämpfe innerhalb des Schützengau Hesselberg wurden erstmal gestoppt. Ebenso gibt es eine neue Information vom BSSB (Stand vom 02.11.2020). Beides ist direkt im Start-Bereich der Homepage unseres Schützengaus: www.schuetzengau.de

Sobald es neue Informationen hierzu geben wird, wird es entsprechend veröffentlicht.

Ich wünsche euch alles Gute, viel Gesundheit und eine gute Zeit!

Vielen Dank für euer Verständnis

  1. Schützenmeister Marcell Kampe

Letzte Aktualisierung 02.11.2020 15:41

Neue Regelungen zur Corona-Situation (Update 22.10.2020)

Aufgrund der steigenden RKI-Werte (gem. Fälle / 100.000 Einwohner) in unserem Landkreis werden folgende Regelungen in Kraft treten:

RKI-Wert unter 35:

  • Keine Voranmeldung mehr notwendig
  • Uneingeschränkter Zutritt
  • Stammtischbetrieb

RKI-Wert ab 35 bis unter 50:

  • Maximal 10 Personen im Schützenhaus
  • Voranmeldung zum Schießen notwendig
  • Zutritt nur für Aufsicht und Schützen
  • Stammtischbetrieb nur für Schützen

RKI-Wert ab 50 und höher:

  • Maximal 5 Personen im Schützenhaus
  • Voranmeldung zum Schießen notwenig
  • Zutritt nur für Aufsicht und Schützen
  • Kein Stammtischbetrieb

Update 22.10.2020 für unsere Bogenschütze:

Nach heutigem Telefonat mit der Stadt Gunzenhausen können unsere Bogenschützen, aufgrund der Belüftungsanlagen und der Größe der Räumlichkeiten der Turnhalle der Südschule, weiterhin normal das Training aufnehmen.

Die einzige Ausnahme ist bei einem RKI-Wert von 35 oder größer, dass Zuschauer vermieden werden sollen, bzw. dass die Zuschauer dann die gesamte Zeit über einen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen!

Die tagesgenauen RKI-Werte unseres Landkreises könnt ihr auf der Seite des Robert-Koch-Institutes (www.rki.de) bzw. auf deren Deutschland-Dashboard (https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4) entnehmen. Ihr könnt natürlich auch direkt auf der Seite unseres Landkreises (www.landkreis-wug.de) oder in der Zeitung / im Fernseher einsehen.

Für den jeweiligen Schießtag im Schützenhaus wird hierzu der RKI-Wert des Vortages ebenso beachtet. D.h. ist der Wert am Do. über 35 muss für den Fr. vorangemeldet werden. Ist aber am eigentlichen Schießtag die nächte Grenze überschritten worden, wird die entsprechende Ansprechperson sich melden und eine neue Zeiteinteilung durchgeben.

Mögliche Schießtage im Schützenhaus

  • Freitags  von 17:00 bis 19:00 Uhr
  • Samstag von 14:00 bis 16:00 Uhr
  • Sonntag von 10:00 bis 12:00 Uhr

Ansprechpartner für Freitag im Schützenhaus

  •  2. SM Jens Zirkler – 09831 6876441 – von 17:00 bis 20:00 Uhr erreichbar
  • 1. SPL Georg Bertelshofer – 0981 113095 – ruft zurück wenn nicht erreichbar

Ansprechpartner für Samstag und Sonntag

  1. SM Marcell Kampe – 01575 3989780 – eigentlich immer erreichbar

Da aufgrund der Corona-Situation ein Teil der möglichen Aufsichtspersonen aktiv ist, bitten wir vorab um Verständnis, wenn aufgrund von fehlender Standaufsichten zu ist. Hierzu werden aber Informationen ausgehängt und auf unserer Homepage (www.hsggunzenhausen.de) veröffentlicht.

Natürlich bleiben die anderen Maßnahmen (wie z.B. Mund-Nasen-Schutz) erhalten.

Bitte bleibt’s gesund und munter!

  1. SM Marcell Kampe

Tag der Deutschen Einheit und das kommende Königsschießen

Aufgrund des kommenden Feiertages am Samstag, den 03.10.2020, wird kein Betrieb im Schützenhaus stattfinden.

Unser Königsschießen wird an folgenden Schießtagen stattfinden:

Freitag, 16.10.2020 – von 17:00 bis 19:00 Uhr

Samstag, 17.10.2020 – von 14:00 bis 16:00 Uhr

Sonntag, 18.10.2020 – von 10:00 bis 12:00 Uhr

Unsere Bogenschützen haben bereits über die Vereinsmeisterschaften den Tellkönig ermittelt. Natürlich wird dieser erst zur Königsproklamation veröffentlicht.

Aufgrund der Corona-Situation wird allerdings die Königsproklamation auf Frühjahr 2021 verschoben. Wir werden rechtzeitig den genauen Termin und Ort bekannt geben.

Es geht beinahe wieder normal weiter!

Ab kommenden Samstag (19.09.2020) darf unser Gesellschaftsraum aufgrund der letzten Lockerungen des BSSB und der Bayrischen Landesregierung wieder betrieben werden.

Hierbei müssen wir uns nach den offiziellen Gesetzesgebungen und Regelungen zum Infektionsschutz Bayern im Bereich Gastronomie richten.

Zum klareren Verständnis haben wir ein <Hygienekonzept> ausgearbeitet, in welchem die Verhaltensregelungen und Informationen entnommen werden können.

Ebenso werden wir erstmal nur Freitag (17:00 bis 19:00 Uhr), Samstag (14:00 bis 16:00 Uhr) und Sonntag (10:00 bis 12:00 Uhr) öffnen.

Es ist keine Anmeldung zum Schießen mehr notwendig!

Mit freundlichem Schützengruße

  1. SM Marcell Kampe

Vereinsmeisterschaften und Rundenwettkämpfe 2020/2021 gehen los!

In dieser Woche starten unsere Vereinsmeisterschaften. Im Kalender könnt ihr die verschiedenen Schießtage (vom 11.09.2020 bis einschl. 27.09.2020) einsehen. Geschossen wir an den Freitagen (von 17:00 bis 19:00 Uhr), Samstagen (von 14:00 bis 16:00 Uhr) und Sonntagen (von 10:00 bis 12:00 Uhr). Bitte meldet euch hierzu rechtzeitig vorher an (Kontaktdaten findet ihr im letzten Beitrag zur Corona-Pandemie oder <hier klicken>).

Die Vereinsmeisterschaften im Bogenschießen werden am 13.09.2020 am Bogenplatz ab 10:00 Uhr stattfinden.

Ebenso starten demnächst die Rundenwettkämpfe in unserem Schützengau! Hierzu könnt ihr auf folgende Seite gehen „Rundenwettkämpfe Saison 2020/2021“.

Viel Erfolg, gut Schuss und alle ins Schwarz/Gold!

Weitere Lockerungen und Vereinsmeisterschaften 2020

Liebe Schützenschwestern, Schützenbrüder und Freunde des Schützensports,

Durch die letzten Lockerungen des Bayerischen Sportschützenbundes (BSSB) der letzten Wochen, werden ab dem 20.07.2020 folgende Maßnahmen gelockert:

Der Mindestabstand von 1,5 Meter muss beim Schießen nicht mehr eingehalten werden. Wenn es möglich ist, soll natürlich der Abstand gewahrt sein, aber es ist nicht zwingend. Das heißt wir dürfen wieder alle Schießstände betreiben.

Unsere Bogenschützen müssen nicht mehr in 5er Gruppen und mit Sicherheitsabstand zueinander den Schießsport betreiben.

Umkleiden dürfen wieder in Betrieb genommen werden. Hierzu muss allerdings der Sicherheitsabstand beachtet werden.

Aufgrund der Abstandslockerungen werden wir auch wieder unser Jugendtraining freitags wieder aufleben lassen. Genauso wie an Samstagen und Sonntagen wird es in Durchgänge gestaffelt:

  1. Durchgang von 17:00 bis 18:00 Uhr
  2. Durchgang von 18:00 bis 19:00 Uhr

Natürlich dürfen auch Erwachsene freitags im 2. Durchgang kommen. Die Anmeldung hierzu kann über den 2. Schützenmeister Jens Zirkler, 1. Sport- und Jugendleider Georg Bertelshofer und natürlich auch über mich (1. Schützenmeister Marcell Kampe) erfolgen (siehe Kontaktdaten unten).

Unter unseren Schießzeiten findet ihr nochmal die genauere Aufstellung der Schießtage und Durchgänge.

Desweiteren entfällt die Limitierung der am jeweiligen Tag angebotenen Disziplinen (z.B. nur Sonntags KK-Liegend). Das heißt, dass beispielsweise wieder Sonntags Luftgewehr/Luftpistole geschossen werden darf.

Es gibt zwar viele Lockerungen, aber dennoch dürfen wir, laut der letzten Informationen des BSSB, unseren Gesellschaftsraum nicht betreiben, da es keine offizielle Getränke und Speise Gastronomie ist.

Ich denke aber, dass bald die letzten Lockerungen kommen (müssten). Hierzu werden wir euch natürlich auf dem Laufenden halten.

Ansprechpartner für die Anmeldung zum Schießen:

  • 1. Schützenmeister Marcell Kampe – 01575 3689780 – hsg-marcell.kampe@gmx.de (Ansprechpartner für Samstage und Sonntage)
  • 2. Schützenmeister Jens Zirkler – 09831 6876441 (von 17:00 bis 20:00 Uhr erreichbar und Ansprechpartner für Freitage)
  • 1. Sport- und Jugendleiter Georg Bertelshofer – 0981 113095 (ruft zurück wenn nicht erreichbar und Ansprechpartner für Freitage)

Die Vereinsmeisterschaften 2020 werden auf jeden Fall stattfinden (wenn der Stand der Lockerungen bleiben). Um den Andrang der Schützen zu bewerkstelligen, werden die Vereinsmeisterschaften auf 3 Wochen verlängert. An folgenden Tagen zu den üblichen Zeiten finden dann die Wettkämpfe statt:

  • 11. September (Freitag)
  • 12. September (Samstag)
  • 13. September (Sonntag)
  • 18. September (Freitag)
  • 19. September (Samstag)
  • 20. September (Sonntag)
  • 25. September (Freitag)
  • 26. September (Samstag)
  • 27. September (Sonntag)

Alle danach anstehenden Veranstaltungen/Wettkämpfe werden, wenn der Stand der Dinge so bleibt, stattfinden. Aber hierzu werden wir euch auf dem Laufenden halten.

Bleibt’s gesund und munter!

MfG 1. Schützenmeister Marcell Kampe

Es geht wieder weiter im Schützenhaus und das Kirchweihschießen 2020 entfällt!

Unser Kirchweihschießen 2020 wird aufgrund der aktuellen Regelungen ausfallen (…bis 31.08.2020 dürfen keine Wettkämpfe stattfinden…). Der Zeitraum von Anfang September bis zur Kirchweih wäre viel zu knapp um die ganzen Mannschaften mit den Regelungen/Einschränkungen schießen zu lassen.

Ab Samstag, den 13.06.2020, öffnet endlich unser Schützenhaus!

Allerdings natürlich mit Einschränkungen und Regelungen bzgl. dem Infektionsschutz, die wie folgt umgesetzt werden:

Im Schützenhaus müsst ihr auf den 1,5 Meter Mindestabstand achten und  einen Mund-Nase-Schutz tragen. Direkt am Schießstand bzw. beim Schießen könnt ihr den Mundschutz abnehmen. Habt ihr euren Mundschutz vergessen? Kein Problem! Wir haben auch solche und Desinfektionsmittel im Schützenhaus vorrätig. Aufgrund der verbotenen Umkleiden müssen wir euch ebenso bitten beim Betreten des Schützenhauses bereits umgekleidet zu sein. Wenn man nur seine Schießjacke dabei hat, kann man die natürlich direkt am Schießstand anziehen. Bei der Ankunft müsst ihr euch auch in eine Anwesenheitsliste eintragen. Im Schützenhaus dürfen nur die Aufsichten und die Schützinnen und Schützen sein. Es sind keine Besucher/Zuschauer erlaubt.

Aktuell lassen wir keine Anfänger schießen! Warum? 
Eine Schützin die / ein Schütze der eine Disziplin neu anfängt benötigt besondere Aufmerksamkeit und Einführungen, die mit einem Mindestabstand von 1,5 Meter nicht zu bewerkstelligen sind.

Das Schützenhaus wird aktuell nur Samstags und Sonntags öffnen. Da für die aktuelle Situation auch speziell mehr Aufsicht da sein muss, die den Infektionsschutz entsprechend prüfen & wahren muss, kann am Sonntag nur KK liegend und am Samstag alles außer KK liegend geschossen werden. Da die Nutzung des Gesellschaftsraums leider untersagt ist und wir keine unnötige Gruppenbildung vor dem Schützenhaus fördern möchten, haben wir das Schießen auf Durchgänge aufgeteilt:

  • Samstag (kein KK liegend)
    • 1. Durchgang von 14:00 bis 15:15 Uhr
    • 2. Durchgang von 15:30 bis 16:45 Uhr
    • 3. Durchgang von 17:00 bis 18:15 Uhr
  • Sonntag (nur KK liegend!)
    • 1. Durchgang von 10:00 bis 11:00 Uhr
    • 2. Durchgang von 11:15 bis 12:15 Uhr

Nach jedem Durchgang sind 15 Minuten zum Durchlüften und Desinfizieren veranschlagt.

Es können nur bestimmte Schießstände belegt werden:

  • 10 Meter Stände: Stand 1, 4, 7 und 10
  • 50 Meter Stände: Stand 1 und 4
  • 25 Meter Stände: Stand 1 und 5

Darum unbedingt bitte vorher bei mir (1. SM Marcell Kampe – per Tel. 01575 3689780 oder Mail
hsg-marcell.kampe@gmx.de) zum Schießen anmelden! Ich teile euch dann einen Durchgang und einen Stand zu.

Habt ihr noch Fragen? Ihr dürft euch gern bei mir melden.

Um alles hygienisch pflegen zu können haben wir auch schon bereits Vorkehrungen im Schützenhaus getroffen, damit ihr auch wieder gesund nach Haus könnt 🙂 Von Desinfektionsmittel bis Abstandslinien  wurde das Schützenhaus für die gegenwärtige Situation optimiert! Hierfür nochmal herzlichen Dank an die Helfer!

Vielen Dank für eure Geduld und für euer Verständnis in dieser Zeit

MfG 1. SM Marcell Kampe

Neue Informationen vom BSSB zur Corona-Pandemie am 06.05.2020 – Schützenhaus bleibt weiterhin zu

Liebe Schützenschwestern, Schützenbrüder und Interessenten,

unser Dachverband ist weiterhin fleißig beim Verhandeln mit unserer Landesregierung. Hierzu hat der Bayerische Sportschützenbund eine offizielle Information veröffentlicht, wie der aktuelle Status bzgl. der weiteren Einschränkungen und Lockerungen für nächsten Wochen im Bereich der Sportschützen ist.

Leider wird unser Schützenhaus aufgrund der aktuellen Regelungen und Informationen weiterhin geschlossen bleiben.

Eine gute Nachricht! Die Freiluft-Schützen dürfen ab dem 11. Mai wieder aktiv werden (natürlich mit Einhaltung der Regelungen und Gesetzte zum Infektionsschutz).  Das heißt, dass unsere Bogenschützen wieder aktiv werden dürfen!  Genauere Informationen könnt ihr aus dem Informationsschreiben des Bayerischen Sportschützenbundes entnehmen (siehe unten).

<Hier klicken für das Informationsschreiben vom BSSB>

Es wird nicht mehr lange dauern, dann werden wir auch endlich wieder unser Schützenhaus öffnen können. Sobald es aber soweit ist, werden wir die Informationen zeitnah veröffentlichen und aushängen.

Mit freundlichem Schützengruß und viel Gesundheit wünscht

  1. Schützenmeister Marcell Kampe